35 – Direktor Leo Fischel und das Prinzip des unzureichenden Grundes (133-135)

Ulrich trifft bei seinen Gedanken auf der Straße einen Bekannten – der hatte ein Schreiben vom Grafen Leinsdorf betreffend vaterländischer Aktion bekommen, was er kritisch sieht – Er heißt Leo Direktor Fischel von der Lloyd-Bank – Ulrich ist ein jüngerer Freund – Fischels Tochter Gerda mit Ulrich ebenfalls bekannt – er stürzt auf Ulrich zu, weil er meint zu wissen, dass der auf „prominenter Weise“ was damit zu tun hat (was aber noch nicht der Fall ist) – er will von Ulrich wissen, was es mit „wahrer“ Vaterlandsliebe, „wahrem“ Fortschritt und „wahrem“ Österreich auf sich habe – Ulrich antwortet mit dem Prinzip des unzureichenden Grundes und versichert, dass niemand weiß, was das Wahre ist, man aber auf dem Weg sei, es zu verwirklichen – Fischel rauscht, nicht durch die Antwort befriedigt, weiter an die Börse

Sie müssen aus der Geschichte wissen, daß es den wahren Glauben, die wahre Sittlichkeit und die wahre Philosophie niemals gegeben hat; dennoch haben die Kriege, Gemeinheiten und Gehässigkeiten, die ihretwegen entfesselt worden sind, die Welt fruchtbar umgestaltet. (134)

Ulrich lässt schon deutlich heraushängen, dass er ein Intellektueller ist. So von seiner nettesten Seite zeigt er sich nicht gerade (was Fischel wohl gerne gehabt hätte, schließlich hat er ja da noch die Tochter im heiratsfähigen Alter …). Das Zitat sagt zu diesem Kapitel inhaltlich alles, wobei ich es bemerkenswert finde, dass Musil hier „fruchtbar“ und nicht, wie ich zuerst gelesen habe, „furchtbar“ schreibt. Beide Schreibweisen hätten in meinen Augen ihre Berechtigung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s